top of page

FREMDGEHEN

DIE RAHMENHANDLUNG

BESUCHT AUSGEWÄHLTE GESCHÄFTE 

Fremdgehen nennt sich das nicht minder bezaubernde Schwester-Format der Rahmenhandlung. Kompakt auf einen Abend zugeschnitten verteilt sich eine Ausgabe aktuell auf vier bis zwölf handverlesene Geschäfte in Schweizer Innenstädten - vom Blumenladen, der Kindertagesstätte und der Bäckerei bis hin zur Damenboutique. Im bewährten 20-Minuten-Takt wird das Publikum durch den Leseparcours gelotst und entdeckt dabei das lokale Gewerbe. Der Eintritt ist kostenlos. Eine frühe Anmeldung lohnt sich - die Platzzahl ist beschränkt.

WINTERTHUR

3. Oktober 2024 > PROGRAMM

BÜLACH

31. Oktober 2024 - Details folgen

Möchten Sie, dass wir Ihr Geschäft besuchen? Oder würden Sie den Parcours gerne in Ihrer Gemeinde oder Stadt durchführen? 

Schreiben Sie uns!

AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
bottom of page